Fragen oder Hilfe? 02602 / 8390270 Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr oder info@spielturm.com

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
5 von 3
5 von 3

Schaukel

Was bietet die HOQ Schaukel für einen Mehrwert?

Insbesondere die persönliche Gestaltungs- und die Erweiterungsmöglichkeiten sind bei allen HOQ Schaukeln ein klarer Pluspunkt. So lassen sich Turngeräte und eine Rutsche im Nachhinein dazukaufen, so dass der Spielspaß auch mit sich verändernden Alter erhalten bleibt. Ideal ist die Hinzufügung eines Sandkastens, der dann das Spieleparadies komplettiert. Wenn mehrere Geschwister da sind, wäre vielleicht eine Doppelschaukel eine gute Idee, um familien internen Streit zu vermeiden. Die robusten Holzbalken sorgen für die notwendige Sicherheit. Dazu kommen noch die einbetonierten Anker, die dem Gerüst einen zusätzlichen sicheren Halt geben.

Welche Schaukeln gibt es bei HOQ?
Natürlich sind Einzel- und Doppelschaukeln möglich. Dazu kommen aber noch die verschiedenen Größen, die natürlich für Kinder verschiedenen Alters konzipiert wurden. Eine HOQ Schaukel läßt sich immer wider umrüsten und erweitern, aber ab einem bestimmten Alter auch eine andere Höhe einfach nötig. Tolle Zusatzelemente wie Kletterwand oder -netz lassen noch mehr Freude aufkommen. Da es natürlich auch farblich unterschiedliches Holz gibt, kann die Schaukel in den eigenen Garten ideal integriert werden. Wer dann noch der Schaukel einen neuen Anstrich verpassen will, kann dies unkompliziert tun. Der Werkstoff Holz, das in der Verarbeitung genutzt wird, ist trocken und lässt sich einfach überstreichen.

Was ist beim Aufbau einer Schaukel zu beachten?
Es sollte keinesfalls der Versuch unternommen werden, die Schaukel alleine aufzubauen. Gerade mit großen Bauelementen, kann das eigentlich gar nicht gelingen. Und die Schaukel soll sich ja nicht verziehen, denn die Stabilität würde an dieser Stelle leiden. Mit Familie und Freunden zusammen lässt sich der Aufbau besser bewerkstelligen. Der Spaßfaktor nimmt zu und es kommt nicht zur Frustration. Wer dies gerne mag, kann die Schaukel für die etwas älteren und größeren Kinder beispielsweise mit einer Nestschaukel oder Reifenschaukel ergänzen. Hier erleben Groß und Klein sehr entspannende Momente.

Eine HOQ Schaukel bringt der ganzen Familie Spaß und unbeschwerte Stunden. Hierbei ist das Holz sehr gut verarbeitet, hat eine enorm lange Lebensdauer und lässt sich gestalterisch verändern. Sobald der Wunsch nach einer eigenen Schaukel da ist, sollte insbesondere die Attribute Stabilität und Sicherheit in den Fokus rücken. Dem Team der HOQ GmbH sind diese beiden Punkte sehr wichtig und wir achten nachhaltig darauf, dass Ihre Kinder nur Spaß mit einer sicheren Schaukel haben. Genießen Sie und Ihre Kinder den Spielspaß und die Freude, die ein solches Spielgerät in Ihren Garten einziehen lässt.

Die Schaukeln von HOQ bestehen aus welchem Holz?
Die Serien „CLASSIC“ und „PREMIUM“, sowie die Schaukel „Massiv“, „PFG“ und „Merlin“ bestehen aus kesseldruckimprägniertem Kiefernholz aus Europa. Durch die Kesseldruckimprägnierung ist das Holz gegen die Witterungseinflüsse geschützt. Die verwendete Imprägnierung ist Schwermetallfrei, Borfrei und für die  Kinderspielgeräte zugelassen.

Die Serien „NATURA“ besteht aus hochwertigem, fachmännisch getrocknetem Lärchenholz. Die Lärche ist das dauerhafteste europäische Nadelholz. Sie besitzt eigene Inhaltstoffe gegen Pilz- und Insektenbefall und ist deshalb für den Einsatz im Outdoorbereich hervorragend geeignet.

Ist eine Baugenehmigung bei einer Schaukel nötig?
Eine Genehmigung vom Bauamt ist beim Aufbau eines Schaukel nicht notwendig. Somit können Sie sofort nach dem Erhalt der Kinderschaukel starten. Ein kleiner Tipp: Halten Sie die vorgegebenen Abstände zu Ihren Nachbargrundstück ein, das schadet dem Nachbarschafts-Klima auf keinen Fall.

Welches Fundament ist für Ihre Schaukel passend?
Bei vielen Holzschaukeln benötigen Sie kein Fundament und hier reichen Eindrehanker völlig aus. Ansonsten ist das Punktfundament bei dieser Frage die richtige Wahl. Die Standpfosten werden auf die Anker montiert und alles zusammen einbetoniert. Steht das Grundgerüst, wird das Fundament gegossen.

Wird das Holz der Schaukeln gestrichen?
Das Lärchenholz ist unbehandelt, und das Kiefernholz kesseldruckimprägniert, aber beide Varianten sind aber unlasiert. Zur Witterungsbeständigkeit ist es nicht notwendig, das Holz zu streichen. Aber um das Holz vor vergrauen zu schützen oder zu gestalten können Sie es natürlich lasieren. Nutzen Sie dazu eine offenporige, hochwertige Lasur. Eine qualifizierte Beratung im Fachmarkt ist dafür die optimale Lösung. So finden Sie die passende Lasur für Ihren Spielturm.

Eigenständiger Umbau – Sind die Schaukeln auch dafür konzipiert, dass Sie spiegelverkehrt aufgebaut werden?
Ihre Schaukel können Sie bedenkenlos spiegelverkehrt aufbauen sowie auch eigenständige Umbauten vornehmen. In diesem Punkt weisen wir Sie darauf hin, dass der Umbau in Eigenverantwortung durchgeführt wird und so auch eine mögliche Garantie nicht greift. Bitte achten Sie darauf.

Gibt es Sicherheitsabstände bei Ihrer Schaukel?
Auf allen Seiten des Schaukelgerüsts empfehlen wir Ihnen, einen Sicherheitsabstand bzw. Schwingbereich von 2m einzuplanen. So sind Sie auf der sicheren Seite.

Wie hoch ist die maximale Belastbarkeit?
Das kommt sehr auf den verwendeten Schaukelsitz an. Die meisten Schaukelsitze sind für ein Nutzergewicht von 50 kg oder 70 kg ausgelegt. Die genauen Angaben finden Sie bei der jeweiligen Schaukel. Es gibt auch Schaukelsitze für Erwachsene (z.B. unseren Schaukelsitz Multiplex bis 90 kg), allerdings sollten Sie immer im Hinterkopf behalten, dass es sich um ein Spielgerät für Kinder handelt.

Was bietet die HOQ Schaukel für einen Mehrwert? Insbesondere die persönliche Gestaltungs- und die Erweiterungsmöglichkeiten sind bei allen HOQ Schaukeln ein klarer Pluspunkt. So lassen sich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schaukel

Was bietet die HOQ Schaukel für einen Mehrwert?

Insbesondere die persönliche Gestaltungs- und die Erweiterungsmöglichkeiten sind bei allen HOQ Schaukeln ein klarer Pluspunkt. So lassen sich Turngeräte und eine Rutsche im Nachhinein dazukaufen, so dass der Spielspaß auch mit sich verändernden Alter erhalten bleibt. Ideal ist die Hinzufügung eines Sandkastens, der dann das Spieleparadies komplettiert. Wenn mehrere Geschwister da sind, wäre vielleicht eine Doppelschaukel eine gute Idee, um familien internen Streit zu vermeiden. Die robusten Holzbalken sorgen für die notwendige Sicherheit. Dazu kommen noch die einbetonierten Anker, die dem Gerüst einen zusätzlichen sicheren Halt geben.

Welche Schaukeln gibt es bei HOQ?
Natürlich sind Einzel- und Doppelschaukeln möglich. Dazu kommen aber noch die verschiedenen Größen, die natürlich für Kinder verschiedenen Alters konzipiert wurden. Eine HOQ Schaukel läßt sich immer wider umrüsten und erweitern, aber ab einem bestimmten Alter auch eine andere Höhe einfach nötig. Tolle Zusatzelemente wie Kletterwand oder -netz lassen noch mehr Freude aufkommen. Da es natürlich auch farblich unterschiedliches Holz gibt, kann die Schaukel in den eigenen Garten ideal integriert werden. Wer dann noch der Schaukel einen neuen Anstrich verpassen will, kann dies unkompliziert tun. Der Werkstoff Holz, das in der Verarbeitung genutzt wird, ist trocken und lässt sich einfach überstreichen.

Was ist beim Aufbau einer Schaukel zu beachten?
Es sollte keinesfalls der Versuch unternommen werden, die Schaukel alleine aufzubauen. Gerade mit großen Bauelementen, kann das eigentlich gar nicht gelingen. Und die Schaukel soll sich ja nicht verziehen, denn die Stabilität würde an dieser Stelle leiden. Mit Familie und Freunden zusammen lässt sich der Aufbau besser bewerkstelligen. Der Spaßfaktor nimmt zu und es kommt nicht zur Frustration. Wer dies gerne mag, kann die Schaukel für die etwas älteren und größeren Kinder beispielsweise mit einer Nestschaukel oder Reifenschaukel ergänzen. Hier erleben Groß und Klein sehr entspannende Momente.

Eine HOQ Schaukel bringt der ganzen Familie Spaß und unbeschwerte Stunden. Hierbei ist das Holz sehr gut verarbeitet, hat eine enorm lange Lebensdauer und lässt sich gestalterisch verändern. Sobald der Wunsch nach einer eigenen Schaukel da ist, sollte insbesondere die Attribute Stabilität und Sicherheit in den Fokus rücken. Dem Team der HOQ GmbH sind diese beiden Punkte sehr wichtig und wir achten nachhaltig darauf, dass Ihre Kinder nur Spaß mit einer sicheren Schaukel haben. Genießen Sie und Ihre Kinder den Spielspaß und die Freude, die ein solches Spielgerät in Ihren Garten einziehen lässt.

Die Schaukeln von HOQ bestehen aus welchem Holz?
Die Serien „CLASSIC“ und „PREMIUM“, sowie die Schaukel „Massiv“, „PFG“ und „Merlin“ bestehen aus kesseldruckimprägniertem Kiefernholz aus Europa. Durch die Kesseldruckimprägnierung ist das Holz gegen die Witterungseinflüsse geschützt. Die verwendete Imprägnierung ist Schwermetallfrei, Borfrei und für die  Kinderspielgeräte zugelassen.

Die Serien „NATURA“ besteht aus hochwertigem, fachmännisch getrocknetem Lärchenholz. Die Lärche ist das dauerhafteste europäische Nadelholz. Sie besitzt eigene Inhaltstoffe gegen Pilz- und Insektenbefall und ist deshalb für den Einsatz im Outdoorbereich hervorragend geeignet.

Ist eine Baugenehmigung bei einer Schaukel nötig?
Eine Genehmigung vom Bauamt ist beim Aufbau eines Schaukel nicht notwendig. Somit können Sie sofort nach dem Erhalt der Kinderschaukel starten. Ein kleiner Tipp: Halten Sie die vorgegebenen Abstände zu Ihren Nachbargrundstück ein, das schadet dem Nachbarschafts-Klima auf keinen Fall.

Welches Fundament ist für Ihre Schaukel passend?
Bei vielen Holzschaukeln benötigen Sie kein Fundament und hier reichen Eindrehanker völlig aus. Ansonsten ist das Punktfundament bei dieser Frage die richtige Wahl. Die Standpfosten werden auf die Anker montiert und alles zusammen einbetoniert. Steht das Grundgerüst, wird das Fundament gegossen.

Wird das Holz der Schaukeln gestrichen?
Das Lärchenholz ist unbehandelt, und das Kiefernholz kesseldruckimprägniert, aber beide Varianten sind aber unlasiert. Zur Witterungsbeständigkeit ist es nicht notwendig, das Holz zu streichen. Aber um das Holz vor vergrauen zu schützen oder zu gestalten können Sie es natürlich lasieren. Nutzen Sie dazu eine offenporige, hochwertige Lasur. Eine qualifizierte Beratung im Fachmarkt ist dafür die optimale Lösung. So finden Sie die passende Lasur für Ihren Spielturm.

Eigenständiger Umbau – Sind die Schaukeln auch dafür konzipiert, dass Sie spiegelverkehrt aufgebaut werden?
Ihre Schaukel können Sie bedenkenlos spiegelverkehrt aufbauen sowie auch eigenständige Umbauten vornehmen. In diesem Punkt weisen wir Sie darauf hin, dass der Umbau in Eigenverantwortung durchgeführt wird und so auch eine mögliche Garantie nicht greift. Bitte achten Sie darauf.

Gibt es Sicherheitsabstände bei Ihrer Schaukel?
Auf allen Seiten des Schaukelgerüsts empfehlen wir Ihnen, einen Sicherheitsabstand bzw. Schwingbereich von 2m einzuplanen. So sind Sie auf der sicheren Seite.

Wie hoch ist die maximale Belastbarkeit?
Das kommt sehr auf den verwendeten Schaukelsitz an. Die meisten Schaukelsitze sind für ein Nutzergewicht von 50 kg oder 70 kg ausgelegt. Die genauen Angaben finden Sie bei der jeweiligen Schaukel. Es gibt auch Schaukelsitze für Erwachsene (z.B. unseren Schaukelsitz Multiplex bis 90 kg), allerdings sollten Sie immer im Hinterkopf behalten, dass es sich um ein Spielgerät für Kinder handelt.

Zuletzt angesehen